Light and Rain / Oclaire / Beacher / The Navesink Banks

Wann:
24. November 2019 um 19:00 – 23:00
2019-11-24T19:00:00+01:00
2019-11-24T23:00:00+01:00

+++ Folk-Punk/Singer-/Songwriter Abend im Ak44 Gießen +++

OCLAIRE
https://youtu.be/bqGweiqVZFw

„oclaire kommt optisch unscheinbar daher: Ein Mann, eine Gitarre, ein Pedalboard. Lasst euch nicht täuschen, denn ganz schnell entwickelt sich ein Orkan aus Gitarrenloops, mehrstimmigem Gesang und emotionalen Screamparts.
Verwurzelt im Punk und Hardcore erzählt oclaire
Geschichten aus seinem Kosmos; über Ängste, Freundschaft und die Schönheit des Lebens.“

Beacher
https://youtu.be/7zRDJGW6Kt4

„Emotive Reverb Lover“

Light and Rain
https://youtu.be/kRk0A6mWEU0

„Light and Rain ist ein Singer-Songwriter Projekt des Gießener Musikers Jan-Eric Schlachter. Live kommen neben Akustik-Gitarren auch mal eine E-Gitarre oder auch ein Klavier zum Einsatz. Die Stimme und die meist sehr persönlichen Texte stehen hierbei jedoch jederzeit im Vordergrund. Größtenteils bilden Gitarre, Gesang, Mundharmonika und ein Schellenkranz einen breiten Klangteppich auf dem man sich zu gerne ausbreiten möchte. Zwischen ruhigem und gefühlvollem Songwriting, findet sich auch immer wieder ein Hauch Folk, ohne dabei verstaubt zu klingen. Light and Rain bewegt sich stilistisch irgendwo zwischen Folk-Punk und Akustik-Indie. Es erwartet Sie eine bunte Mischung aus größtenteils Eigenkompositionen, aber auch Coversongs und Neuinterpretationen von unterschiedlichsten KünstlerInnen.“

The Navesink Banks

„The Navesink Banks kommen aus Trier, Wittlich und dem Saarland. Wir sind vier Freunde, die seit 2019 ihre unterschiedlichen musikalischen Einflüsse in einen Topf werfen. Die reichen von den “Menzingers” bis “Bruce Springsteen”, von “The Gaslight Anthem” über “Frank Turner” bis zu “Social Distortion”. Was dabei herauskommt, klingt mal laut, mal leise, mal melodisch, mal punkig. Im Herbst wollen wir erstmals ein paar Songs aufnehmen. Vorher könnt ihr uns noch auf ein paar Festivals und Gigs rund um Trier und Saarbrücken sehen.“

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

Bild könnte enthalten: Text